Mobil-Menü
Quinkert PR & Redaktion - Konzept & Strategie aus Duisburg

Über die Analyse zu Konzept und Strategie

Ob Public Relations, Social Media oder Content Marketing ohne Konzept und Strategie ist die Unternehmenskommunikation nur ein Stochern mit Stangen im Nebel. Heute mehr denn je. Denn die Bedürfnisse, Erwartungen und Interessen der Zielgruppen ändern sich infolge des digitalen Wandels gerade grundlegend. Will man diese auch weiterhin "erreichen", so gilt es gewissenhaft zu ermitteln, was diese umtreibt und wo man sich selbst im Wettbewerb verortet. Alles andere ist Murks.

Konturenscharfe Positionierung

Um die strategische Feinjustierung vornehmen zu können, müssen Faktoren wie Unternehmensumfeld, Markt und Wettbewerb analysiert werden. Anhand der Erkenntnisse werden dann die eigenen Stärken und Schwächen gegen die Chancen und Risiken abgewogen. Die SWOT-Analyse führt zum ersten Etappenziel bei der Entwicklung des Kommunikationskonzepts: der konturenscharfen Positionierung seines Unternehmens sowie der Identifizierung der Alleinstellungsmerkmale und Kernzielgruppe. Erst dann weiß man, wer man ist.

Klar strukturierte Kommunikation

Damit sind die Weichen für die Entwicklung einer auf die Unternehmensziele abgestimmten Kommunikationsstrategie gestellt. Deren Zweck ist es, die Themen und Ziele der Unternehmenskommunikation zu definieren und festzulegen, welche Inhalte wann, wie und auf welchem Wege kommuniziert werden. Und welche messbaren Ziele man damit über kurz oder lang erreichen möchte.

Mit anderen Worten: Strategische Unternehmenskommunikation ist die planvolle, klar strukturierte Zielgruppenansprache nach Maßgabe der Unternehmensziele. Nur so trifft man den Nagel auf den Kopf. Und nicht etwa den eigenen Daumen. 

Mit meinen PR-Leistungen docke ich an die von Ihnen vorgegebene Marschrichtung zum Erreichen Ihrer Kommunikationsziele an. Dazu bedarf es professioneller Briefings und verbindlicher Absprachen. Sollte Ihr Unternehmen über keine dezidierte Kommunikationsstrategie verfügen, so entwickle ich diese gerne für Sie. Voraussetzung dafür ist eine enge Zusammenarbeit und ein Austausch auf Augenhöhe. Sonst laufen unsere Bemühungen unweigerlich ins Leere.


Sie haben konzeptionell und strategisch noch Luft nach oben? Dann sprechen Sie mich an ...

Diese Seite teilen